Landtagssitzung

"Bei derzeit stetig zurückgehenden Corona-Zahlen kehrt der Landtag in der letzten Tagung vor der sitzungsfreien Sommerzeit wieder verstärkt zum politischen „Alltagsgeschäft“ zurück. Vor diesem Hintergrund ist auch eine große Schuldebatte zu sehen, mit der die 73 Abgeordneten am kommenden Mittwoch um 10 Uhr in ihre Juni-Sitzung starten. Im Mittelpunkt stehen kleinere schulgesetzliche Änderungen, die Ausstattung mit digitalen Geräten sowie die Fragen, wie mit Schule schwänzenden Kindern umzugehen ist und wie stark Klassenlehrer gefordert sind." (Landtag SH)

Bild: Foto: Michael August

Trauer braucht einen Ort

Serpil Midyatli: Die Inzidenzen sinken, die Temperaturen steigen… seit Tagen schon erleben wir, wie wir Stück für Stück unseren Alltag zurückbekommen. Automatisch fühlen wir uns freier. Die Stimmung steigt. Familie und Freunde treffen, gemeinsam EM schauen, grillen.

Machen Sie doch mal! #FraktionsZeug auf Youtube

Datenschutz
Landtagsrede

Emotionale Debatte

Wie Jamaika Politik macht - erklärt von Martin Habersaat

"Machen Sie doch mal!" Martin Habersaat

Bild: Tilgnerpictures (Pixabay)

Broschüre

Neuausrichtung der Agrarpolitik - Unsere Ziele für eine nachhaltige Landwirtschaft

Der Klimawandel schreitet voran. Daraus ergeben sich neue
Anforderungen an die Landwirtschaft. Diese spiegeln sich
auch in den politischen Verpflichtungen aus dem Pariser
Klimaschutzabkommen und den Zielen der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung wider....

Mathe Nachhilfe für die AfD - #Fraktionszeug auf Youtube

Datenschutz
Doktor Dolgner

gibt der AfD Mathe Nachhilfe

Unser Abgeordneter Kai Dolgner führt die Abgeordneten der AfD und Frau von Sayn-Wittgenstein in die Welt von Mathe und der Fakten ein...

#corona #WellenbrecherLockdown

Meldungen

Weltfrauentag

Der Internationale Frauentag entstand als Initiative sozialistischer Organisationen in der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung, das Wahlrecht für Frauen sowie die Emanzipation von Arbeiterinnen. Er fand erstmals am 19. März 1911 statt. Seit 1921 wird er jährlich am 8. März gefeiert. Unsere Abgeordneten haben dieses Jahr öffentliche Plätze und Straßen aufgesucht, um an die Vorkämpferinnen von Emanzipation und Gleichberechtigung zu erinnern.