Danke an alle, die das Land am Laufen halten! - Coronavirus - Ralf Stegner #Fraktionszeug auf Youtube

Datenschutz

Dankeschön!

Unser großer und aufrichtiger Dank geht an alle, die in Pflege, öffentlichem Dienst, in der Lebensmittelversorgung und an vielen anderen Stellen ihre Pflicht tun und dafür sorgen, das Land am Laufen zu halten.

Serpil Midyatli im Gespräch
Bild: Thomas Eisenkrätzer

Förderlücke schließen - Arbeitsplätze in klein- und mittelständischen Unternehmen schützen!

Ich freue mich, dass die Soforthilfen zum Schutz von Arbeitsplätzen und der Wirtschaft in Schleswig-Holstein so gut angenommen werden. Aktuell erreichen uns jedoch zahlreiche Hinweise auf eine Förderlücke im bisherigen schleswig-holsteinischen Hilfsprogramm. Demnach drohen insbesondere mittelständische Unternehmen mit mehr als zehn bis zu 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern durchs Raster zu fallen.

Meldungen

Coronavirus – 4 Fragen, 4 Antworten

Das Leben ist auf ein Minimum zurückgefahren und wir haben zu spüren bekommen, dass wenige Tage manchmal fast alles verändern können. In unser Rubrik "4 Fragen - 4 Antworten" steht die #Coronakrise im Mittepunkt und wir haben 2 unserer Abgeordneten und den Juso-Landesvorsitzenden zur aktuellen Lage befragt.

Aktuelle Informationen

Die kommenden Wochen sind entscheidend, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und dadurch sicherzustellen, dass schwer Erkrankten zu jedem Zeitpunkt alle nötigen Behandlungsmittel zur Verfügung stehen. Das alles wird nur gelingen mit großer Solidarität zu allen, die helfen und allen, die Hilfe brauchen. Zusammenhalt ist nicht nur zwischen Opposition und Regierung, sondern in der gesamten Gesellschaft das Gebot der Stunde. Unser großer Dank gilt allen Menschen, die in Pflege, öffentlichem Dienst aber zum Beispiel auch der Lebensmittelversorgung dafür sorgen, den Laden am Laufen zu halten. Wir haben Ihnen hier wichtige Informationen zusammengestellt.