Mehr Kompetenz in der Pflege bei Diabeteserkrankung

Pauls und Heinemann: In Schleswig-Holstein sind knapp 210.000 Menschen allein am Diabetes Typ 2 erkrankt. Und die Zahl wird weiter ansteigen.

Bernd Heinemann Bild: Michael August

Zum heutigen Weltdiabetestag erklären die pflegepolitische Sprecherin, Birte Pauls, und der gesundheitspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Bernd Heinemann:

In Schleswig-Holstein sind knapp 210.000 Menschen allein am Diabetes Typ 2 erkrankt. Und die Zahl wird weiter ansteigen.

Sowohl die Vorbeugung von Langzeitschäden als auch die primäre Prävention, die schon im Kindesalter mit gesunder Ernährung und Bewegung beginnt, sind die Herausforderungen für diese massiv gewachsene Wohlstandserkrankung. Aber auch in der häuslichen Pflege von Demenz- und Diabeteskranken sind die richtige Einstellung der Zuckerwerte und deren Überwachung für den Verlauf der Krankheit oft überlebenswichtig. Deshalb ist die Weiterentwicklung von Fortbildungsangeboten an dieser Stelle wichtig. Das unterstützen wir sehr.