Die SPD unterstützt DGB-Forderung für landesweites Azubi-Ticket!

Kai Vogel: Wir unterstützen die Forderungen des DGB für ein landesweites Azubi-Ticket. Jamaika windet sich wie fast immer mit der reinen Ankündigung, dass etwas in Prüfung oder Planung sei, heraus.

Kai Vogel Bild: Foto: Michael August

Anlässlich der DGB-Forderung zur Einführung eines landesweiten Azubi-Tickets erklärt der verkehrspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Kai Vogel:

„Wir unterstützen die Forderungen des DGB für ein landesweites Azubi-Ticket. Jamaika windet sich wie fast immer mit der reinen Ankündigung, dass etwas in Prüfung oder Planung sei, heraus. Die Überschüsse des Landes könnten sinnvoll für besseren ÖPNV, sinnvolle Maßnahmen im Klimaschutz und eine deutliche Senkung der Fahrten mit Bus und Bahn verwendet werden. Ein landesweites Azubiticket ist eine sinnvolle Möglichkeit und macht Schleswig-Holstein für Auszubildende deutlich attraktiver.“

Kai Vogel