Kirsten Eickhoff-Weber, MdL

Kirsten Eickhoff-Weber

Am Neuen Kamp 32

24537 Neumünster
Dienst: 0431 988-1325
Mitarbeiterin: A.Leßmann 0431 988-1307
Bild: Michael August

Kirsten Eickhoff-Weber ist agrarpolitische Sprecherin der Fraktion. Darüber hinaus ist sie die 1. Landtagvizespräsidentin und sitzt für den Wahlkreis 11, Neumünster, im Landtag.

Geboren am 18.09.1960 in Dinslaken, evangelisch, 2 Söhne

Ausbildung und beruflicher Werdegang

1979 Abitur am Gymnasium Voerde
1979 -1987 Studium der Landespflege an der Universität Hannover, Abschluss als  als Dipl.-Ing. Landespflege
seit 1988 Stadtverwaltung Neumünster:
– als Leiterin der unteren Naturschutzbehörde und stellv. Leitung Amt für Natur und Umwelt (bis 1992)
– Elternzeit (bis 1998)
– Stadtplanung (bis 2002)
– Stadtentwicklung, Tourismus (bis 2009)
– Leiterin der Abteilung Grünflächen (bis 2012)

Politische und gesellschaftliche Funktionen

1983 Eintritt SPD
seit 1988 Mitarbeit im Ortsvereinsvorstand der SPD Neumünster-West
seit 2013 Kreisvorsitzende SPD Neumünster
1995  – 2014 Mitarbeit in Elternvertretungen und Klassenelternbeiräten
2005 – 2010 Vorstandsmitglied Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Neumünster
2007 – 2011 Vorstandsmitglied Arbeiterwohlfahrt Schleswig-Holstein und Mitglied im Bundesausschuss
seit 2012 Mitglied im Anstaltsbeirat der JVA Neumünster
seit 2016 Mitglied im Vorstand der Akademie für die Ländlichen Räume Schleswig-Holstein
Mitglied im Rat der Stiftung Naturschutz
Landesplanungsrat

Landtagsfunktionen

  • 1. Landtagsvizepräsidentin für die 19. Wahlperiode
  • Sprecherin für Landesplanung, Landesentwicklung, Ländliche Räume, Landwirtschaft, Agrarpolitik
  • Mitglied im Landesplanungsrat
  • Mitglied im Umwelt- und Agrarausschuss des Landtages
  • stv. Vorsitzende und Mitglied im Arbeitskreis Umwelt, Energie und  Ländliche Räume
  • Mitglied im Arbeitskreis Wirtschaft
  • Mitglied im Geschäftsführenden Vorstand und im Fraktionsvorstand

 

Eine ausführliche Auflistung der Zuständigkeiten unserer Abgeordneten finden Sie HIER.

 

Mitglied des Landtages seit der 18. Wahlperiode (2012)

 

Kontaktformular

Unser allgemeines Kontaktformular.