Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ein Tablet in die Schultüte? – Was Grundschulen und Digitalisierung miteinander zu tun haben

Termin

Datum:
17. September
Zeit:
18:00 bis 20:30

Veranstalter

AK Wirtschaft
Telefon:
0431/988-1331

Veranstaltungsort

Landeshaus
Düsternbrooker Weg 70
24105 Kiel
Schleswig-HolsteinDeutschland
Website:
www.landtag.ltsh.de/infothek/wahl19/plenum/tagesordnung_seite/

Inhalt von Google Maps

Datenschutz

„Das hartnäckige Drängen der SPD, keine weiteren Verzögerungen beim Digitalpakt Schule zu akzeptieren, hat zum Erfolg geführt: unsere Schulen haben künftig mehr Geld für ihre digitale Ausstattung.

Kai Vogel

Dabei geht es um weit mehr als nur um Smartboards und schnelles Internet; neue Technologie schafft neue Optionen für Binnendiffe-renzierung und individuelle Förderung von Schülerinnen und Schülern.

Das betrifft alle Schularten – auch die Grundschulen und Förderzentren. Deshalb haben wir diese Schularten in das Programm der digitalen Modellschulen von Anfang an einbezogen.

„Mit der Digitalisierung ändern sich in den Schulen die Lern- und Lehrprozesse. Doch Studien zeigen, dass der Einsatz von Technik allein keine positiven Ergebnisse mit sich bringt. Kinder und Jugendliche brauchen sinnvolle didaktische Konzepte um zu kompetenten Nutzern zu werden.“

Heiner Dunckel

Viel bleibt zu tun, gerade an den Grundschulen:

  • Kompetenzen der Lehrkräfte sichern
  • Standards für Medienkompetenz gewährleisten
  • Lernkultur der jüngsten Schülerinnen und Schüler weiterentwickeln
Darüber und wie der Einsatz von digitalen Medien im Grundschulunterricht gewinnbringend gestaltet werden kann, möchten wir mit Ihnen reden. Wir laden Sie zu interessanten Vorträgen aus Wissenschaft und Praxis ein und bieten die Möglichkeit, in kleineren besonders moderierten Diskussionsrunden das Thema zu vertiefen.

📃 Ablauf

➡️ 17:30 Uhr Come together mit Imbiss

➡️ 18:00 Uhr Begrüßung
👉 Prof. Dr. Heiner Dunckel, MdL
Fachsprecher für Digitalisierung und Arbeit 4.0

➡️ Einführung
👉 Kai Vogel, MdL
Fachsprecher für Schulpolitik

➡️ Impulsvorträge

👉 Prof. Dr. Dipl.-Psych. Olaf Köller, Geschäftsführender Wissenschaftlicher Direktor, Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik

👉 Verena Schneider-Prengel, Schulleiterin Grundschule Lauerholz (Modellschulen für digitales Lernen)

👉 Dr. Ulf Schweckendiek, Sachgebietsleiter für Fächer, Fachfortbildung und Weiterbildung sowie Bildung, Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein

➡️ World-Café – Austausch an Thementischen

➡️ 20:00 Uhr Ergebnisvorstellung und Schlusswort

Hinweis:

Wir fotografieren während der Veranstaltung zum Zwecke der Veröffentlichung auf unserer Webseite und/oder unseren Social-Media-Kanälen auf Facebook und Twitter. Mit Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Fotos einverstanden, auf denen auch Sie abgebildet sind.
Wenn Sie das nicht möchten, teilen Sie das bitte unserem Fotografen oder unseren Mitarbeitern mit.